Bericht – 8.Spieltag Hobbyliga Pauls53 Heidenheim vs. Hüttlingen (29.04.2018)

Abteilung Badminton

8. Spieltag Hobbyliga Ostalb (BWBV) – Hüttlingen verkauft sich gut in Heidenheim

Am 8. und letzten Spieltag der Hobbyliga „Ostalb“ des BWBV, verlor die Mannschaft des TSV Hüttlingen bei der Mannschaft aus Heidenheim klar mit 0:6. Trotzdem verkaufte sich die Badmintonmannschaft des TSV Hüttlingen wacker gegen den Favoriten aus Heidenheim. Eigentlich wollte man mit insgesamt 10 Spielern nach Heidenheim fahren, doch leider mussten kurzfristig 4 Spieler des TSV ihre Teilnahme beim Spiel in Heidenheim absagen. Somit konnte man gerade noch die Mindestanforderung an Teilnehmern für das Spiel stellen. Für die Spieler des TSV bedeutete dies, dass auf jeden Fall jeder 2 Spiele bestreiten musste.

Gleich zu Beginn mussten sich Sandra Grimminger und Christian Hackauf im 2. Mixed-Doppel dem klar favorisierten Mixed aus Heidenheim mit 13:21 und 7:21 geschlagen geben. Auch das 3. Herren-Doppel mit Ralph Tröster und Enrico Soder musste sich mit 8:21 und 14:21 geschlagen geben.

Auch in ihrem zweiten Mixed-Doppel musste Sandra Grimminger zusammen mit Tarik Burkhardt mit 12:21 und 12:21 gegen das Duo Frederico Campana und Carola Lenz eine weitere Niederlage einstecken.

Unter die Räder kamen dann im 4. Herren-Doppel Tarik Burkhardt und Christian Hackauf. Sie verloren ihr Spiel deutlich mit 5:21 und 6:21.

Im 2. Herren-Doppel trafen Martin Köder und Enrico Soder auf Dieter Sekler/ Michael Sekler. Die beiden Hüttlinger konnten sich viele Punkte erspielen, verloren aber am Ende dennoch mit 16:21 und 15:21.

Stark umkämpft war dann das Spiel des 1. Herren-Doppel, welches die Hüttlinger mit Ralph Tröster und Martin Köder besetzt hatten. Im ersten Satz zeigten beide Teams starke Ballwechsel und die beiden Hüttlinger hätten durchaus diesen Satz für sich entscheiden können. Doch mit 21:17 entschieden die beiden Heidenheimer Michael Sekler und Frederico Campana diesen Satz für sich. Im zweiten Satz sahen die beiden Hüttlinger wie die sicheren Verlierer aus. Doch sie kämpften sich zurück ins Spiel, aber am Ende mussten sie auch den zweiten Satz mit 16:21 verloren geben.

Trotz dieser hohen Niederlage konnte die Badmintonmannschaft des TSV Hüttlingen am Ende der Spielrunde 2018/ 2019 den 4. Platz in der Hobbyliga „Ostalb“ belegen.

Für Hüttlingen spielten: 1. HD Ralph Tröster/ Martin Köder, 2. HD Enrico Soder/ Martin Köder, 3. HD Ralph Tröster/ Enrico Soder, 4. HD Tarik Burkhardt/ Christian Hackauf, 1. MXD Sandra Grimminger/ Tarik Burkhardt, 2. MXD Sandra Grimminger/ Christian Hackauf.