Bericht – 3.Spieltag Hobbyliga SG Waldstetten-Wißgoldingen vs. Hüttlingen (15.12.2017)

Abteilung Badminton

3. Spieltag Hobbyliga Ostalb (BWBV) – Hüttlingen unterliegt bei der SG Waldstetten/ Wißgoldingen mit 1:5

Innerhalb von nur 5 Tagen musste die Mannschaft des TSV Hüttlingen die zweite Saisonniederlage einstecken. So verlor man bei der SG Waldstetten/ Wißgoldingen mit 1:5.

Den einzigen Punkt für die Hüttlinger konnte das erste Herren-Doppel mit Michael Krüger/ Markus Gold gewinnen. Sie gewannen ihr Spiel in 2 Sätzen mit 21:10 und 22:20. Chancenlos waren dann im zweiten Herren-Doppel David Wetzel und Martin Köder. Sie verloren ihr Spiel mit 14:21 und 10:21. Spannender lief dagegen das dritte Herren-Doppel mit Burkhard Hamer und Gerd Janke. Sie verloren knapp in 3 Sätzen mit 21:16, 18:21 und 18:21. Im vierten Herren-Doppel unterlagen dann Thomas Merkle und Enrico Soder 16:21 und 13:21 gegen das Duo von der SG Waldstetten/ Wißgoldingen.

Hart umkämpft war jedoch auch das 1. Mixed-Doppel an diesem Abend. Doch letztendlich mussten sich Regula Pfeffer und David Wetzel in 3 Sätzen dem Mixed-Duo aus Waldstetten/ Wißgoldingen mit 21:19, 19:21 und 13:21 geschlagen geben. Im 2. Mixed-Doppel verloren Sandra Grimminger und Christian Hackauf ihr Spiel mit 12:21 und 16:21.

Durch diese Niederlage rutschte das Team des TSV Hüttlingen auf den 4. Platz der Hobbyliga „Ostalb“ des BWBV ab.

Für Hüttlingen spielten: 1. HD Michael Krüger/ Markus Gold, 2. HD David Wetzel/ Martin Köder, 3. HD Burkhard Hamer/ Gerd Janke, 4. HD Thomas Merkle/ Enrico Soder, 1. MXD Regula Pfeffer/ David Wetzel, 2. MXD Sandra Grimminger/ Christian Hackauf.